EN
Best Brand Practice

Auf dem Weg zur neuen Wiener Skyline: In Planung sind u.a. DC Tower 2 und Danube Flats.
© S+B Gruppe

S+B Gruppe

DREI MILLIARDEN EURO, EINE MILLION QUADRATMETER

DIE S+B GRUPPE AG SETZT MIT EINER KOMBINATION AUS LOKALEN KRÄFTEN UND KNOW-HOW AUS INTERNATIONALER ERFAHRUNG AUF ARCHITEKTUR UND HOHE BAUQUALITÄT UND HAT SICH ALS FIXE GRÖßE AM ZENTRAL- UND OST­EUROPÄISCHEN MARKT ETABLIERT.

Seit mehr als 30 Jahren realisiert die S+B Gruppe AG, internationaler Projektentwickler in Wien, Prag, Bukarest und Warschau, komplexe Projekte als Investor und Generalübernehmer in ganz Europa. Das Team um den Vorarlberger Bauunternehmer Reinhard Schertler und den Wiener Generalplaner Alfred Michael Beck ist auf die Planung, Bauführung, kaufmännische Steuerung und Vermarktung hochwertiger Bauprojekte spezialisiert. Bei einem Investitionsvolumen von mehr als 3 Mrd. EUR wurden bereits Immobilien mit 1.000.000 Quadratmetern Nutzfläche realisiert. Damit ist es der S+B Gruppe gelungen, sich als fixe Größe am zentral- und osteuropäischen Markt zu positionieren.

Schauplatz Wien – hoch und höher

Das Unternehmen treibt seine Entwicklertätigkeiten im In- und Ausland aktiv voran. Derzeit entstehen zahl­reiche Großprojekte, darunter zukunftsweisende Wohnbau­projekte in der österreichischen Bundeshauptstadt.

Im 22. Wiener Gemeindebezirk lautet das Motto „Hoch und höher in der Donaustadt“. „Ich freue mich ganz besonders darüber, dass unsere Unternehmensgruppe in den kommenden Jahren die Skyline der Stadt Wien in der Donaucity maßgeblich mitgestalten wird“, sagt Wolfdieter Jarisch, Vorstand S+B Österreich. Beim DC Tower 2 wurde die S+B Gruppe als Generalübernehmer von der Commerz Real als Eigentümer der Liegenschaft beauftragt. Vorgesehen ist ein 186 Meter hoher Turm, der aus einem Mix aus Wohnungen, Büros, Shops und Gastronomieflächen als Ergänzung zum bestehenden DC Tower 1 von den Architekten Dominique Perrault und Hoffmann-Janz geplant wird. In unmittelbarer Nachbarschaft zu DC1 und DC2 wird zudem ein 100 Meter hoher Turm, der DC Tower 3, entworfen. Da sich Wien zur europäischen Hauptstadt der Studenten entwickelt, ist vorgesehen, in diesem Gebäude Studentenwohnungen unterzubringen.

Inmitten der Donau City hat auch das Wohn-Ensemble Danube Flats – ein Projekt der S+B Gruppe in Partnerschaft mit der Soravia Group – bereits die Baugenehmigung erhalten. Hier soll ein 165 Meter hoher Wohnturm mit einem daneben stehenden, niedrigen Terrassenwohngebäude mit insgesamt 600 Wohneinheiten errichtet werden. Kurz vor der Fertigstellung steht zudem das moderne Büro-Gebäude INNO PLAZA, das in unmittelbarer Nähe zum Europlaza am Wienerberg situiert ist. Bereits realisiert wurde der Verkauf an den internationalen Investor BNP Paribas.

„The Student Hotel“

Ganz im Sinne des aufstrebenden Studentenstandorts Wien befindet sich in unmittelbarer Nähe des Pratersterns ein weiteres bemerkenswertes Projekt in Planung. In Zusammenarbeit mit Investa Real Estate soll die S+B Gruppe ein Studentenwohnheim & Hotel realisieren, das nach Fertigstellung (geplant 2020) zu einem der größten und innovativsten Häuser der „The Student Hotel“-Gruppe gehören wird. Die Pioniere von hybriden, hochwertigen Co-Living & Co-Working Unterbringungen sowie Studentenunterkünften haben Wien für ihr neues, 822 Zimmer starkes österreichisches Flaggschiff ausgewählt. The Student Hotel Wien in der Nordbahnstraße im 2. Gemeindebezirk wird eine Mischung aus zeitgenössischen Studentenzimmern, Hotelzimmern und Co-Living Studios beinhalten. Die Grundfläche von 4.000 Quadratmetern wird offen und einladend gestaltet, um sowohl die Hausgäste als auch die öffentliche Gemeinschaft anzusprechen. Hier werden eine breite Palette von qualitativ hochwertigen Dienstleistungen zur Verfügung stehen. Die Bandbreite reicht von Studier- und Gamingzonen, Tagungsräumen und nahezu 1.500 Quadratmetern Co-Working Räumlichkeiten – speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse von Start-Ups sowie von lokalen Geschäften –  über Restaurants, Bars, Fitnessstudios und Sportanlagen. Ein einzigartiges Indoor-Amphitheater wird sowohl als Gemeinschaftssitzbereich als auch als Veranstaltungsfläche dienen. Das Projekt wird weiters spezielle Flächen für lokale und internationale Einzelhandelsmarken bieten.

Schauplatz CEE – Schwerpunkt Prag

Auch in Zentral- und Osteuropa ist die S+B Gruppe aktuell hoch aktiv, etwa in Prag, in einem Areal rund um die Metrostation Pankrác im 4. Bezirk, das zu dem Bürostandort der Hauptstadt Tschechiens schlechthin geworden ist und mit bestmöglicher Verkehrsanbindung, optimaler Sichtbarkeit und zahlreichen infrastrukturellen Einrichtungen punktet. Die S+B Gruppe entwickelt im Zentrum dieses Areals, direkt an der Metrostation, mit den Projekten TRIMARAN Praha und ELEMENT Praha hochqualitative Büro- und Geschäftsflächen. Das maritim anmutende Gebäude TRIMARAN Praha beinhaltet erstklassige Büros, ein Konferenzzentrum und Geschäftsflächen mit einer Gesamtnutzfläche von etwa 18.200 Quadratmetern. Auch das unmittelbar benachbarte ELEMENT Praha ist ein Gebäude mit höchsten Qualitätsstandards und bietet Flächen für Büro- und Einzelhandel mit einer Gesamtnutzfläche von rund 8.500 Quadratmetern. Die Fertigstellung beider Projekte erfolgt in Kürze und damit wird dieser perfekte Business-Standort weiter aufgewertet. Berück­sichtigt wurde dabei nicht zuletzt der Aspekt der Nachhaltigkeit. Nachdem TRIMARAN Praha und ELEMENT Praha entsprechend LEED-Empfehlungen (Leadership in Energy & Environmental Design) entwickelt wurden, wird nun mit LEED-Platin die höchstmögliche Zertifizierung angestrebt. Ein weiteres Projekt stellt das Na Příkopě 33 dar. Das historische Gebäude befindet sich direkt im Herzen Prags, neben dem berühmten schwarzen Pulverturm auf der Einkaufsstraße Na Příkopě, gleich beim Platz der Republik, in einem der am stärksten frequentierten Viertel, ideal für Shopping und Sightseeing. 1929 errichtet, ist das Gebäude ein gelistetes Kulturdenkmal, dessen Fassade und stilistische Räumlichkeiten im 1. Obergeschoß denkmalgeschützt sind. S+B entwickelt und realisiert hier für Commerz Real als Generalübernehmer die Revitalisierung des Gebäudes. Ein Juwel am Prager Immobilienmarkt wird schon bald wieder in neuem Glanz erstrahlen!

Fokus Warschau

Das Projekt KroLEWska liegt im innersten Kern des Geschäfts­zentrums der Stadt, dem Central Business District. Mit besonderem Augenmerk auf Funktionalität, Design und Qualität ist hier eine Immobilie der Extraklasse geschaffen worden. Auf insgesamt 6.000 Quadratmetern wurden Büro- und Geschäftsflächen nach Top-Standards errichtet, die durch eine hochwertig gestaltete Fassade ihren finalen Schliff bekommen haben. Auch der Name des Projektes ist herrschaftlich. Während das polnische Wort „LEW“ für „Löwe“  steht, bedeutet „Krolewska“ die „Königliche“. KroLEWska wurde im Sommer 2017 an Generali Real Estate Fund CEE verkauft. Das Projekt Widok Towers befindet sich wiederum direkt an der Metrostation Centrum. Hier entsteht ein künftiges Landmarkbuilding mit rund 37.700 Quadratmetern Büro- und Einzelhandelsflächen, Lagerflächen und zahlreichen Tiefgaragenparkplätzen. S+B Plan & Bau Warschau wurde von der Commerz Real als Generalübernehmer mit der Entwicklung und Realisierung sowie der Vermarktung und Vermietung des Neubaus beauftragt. „An einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Warschaus haben wir nach vielen Jahren des Stillstandes die einzigartige Möglichkeit, neben der markanten Rotunda ein modernes Hochhaus zu errichten. Es ist uns ein großes Anliegen, den Standort so in seiner Ästhetik, Effizienz und Funktionalität wesentlich aufzuwerten“, so Franz Paul Bauer, Vorstand CEE.

The Student Hotel, 822 Zimmer Nähe Praterstern, Wien.
© S+B Gruppe